Kategorien
Allgemein

Neues Restaurant beim TC RW Erlangen

Der FoodKlub kommt!


Auf der idyllischen Fläche des TC Rot-Weiß Erlangen e.V. entsteht ein neuer kulinarischer Treffpunkt. Ein durchdachtes und ansprechendes Angebot bietet sich bald in einem ganz besonderen Ambiente.

Geboten wird eine Zusammenkunft aus mediterraner und levantischer Küche, die mit Liebe und Sorgfalt zubereitet und in Form von kleinen Gerichten schön angerichtet wird. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Unsere Vision ist es, die Vereinsgastronomie neu zu beleben und mit unserem Konzept einen Treffpunkt für Sportler und Anwohner zu schaffen, der zum Verweilen und Genießen einlädt.

Die levantinische Küche ist die traditionelle Küche der Levante, also der Länder am östlichen Mittelmeer, zum Beispiel Israel, Türkei, Syrien, Zypern, Libanon und Ägypten.

Charakteristisch für die levantinische Küche ist Meze: viele kleine Gerichte, an denen sich jeder am Tisch nach Herzenslust bedienen kann (quasi das levantinische Pendant zur italienischen Antipasti).

Typische Zutaten sind beispielsweise Kichererbsen, Tahini, Schafskäse, Halloumi, Aubergine, Paprika, Zucchini, Oliven, Granatäpfel, Minze, Zitrone und Joghurt. Aber auch frisch gegrillter Tintenfisch oder würzige Köfte darf nicht fehlen.

Stay tuned!!

Kategorien
Allgemein

Richard Chanbour
Bayerischer Jugend-Meister 2022 in der U11

Großer Erfolg für unseren Youngster Richy

Letztes Wochenende fanden die Bayerischen Jugend-Meisterschaften in Dachau statt.
In einem starken Teilnehmerfeld in der U11 kämpfte sich Richard Chanbour bis in das Finale durch, das er souverän für sich entscheiden konnte.

Zuvor traf Richard im Halbfinale auf Niklas Wenig aus Nördlingen, dem er den 1. Satz glatt mit 6:1 abnehmen konnte.
Der 2. Satz war heiß umkämpft. Richard musste sich in diesem Satz nach einem 0:4 Rückstand knapp mit 4:6 geschlagen geben.
Im 3. Satz lag Richard zunächst wieder zurück, gab aber nie auf und kämpfte voll konzentriert um jeden Punkt. Sein Kampfgeist und die wieder gewonnene innere Stärke bescherte ihm den Sieg des 3. Satzes mit 7:6 und den Einzug ins Finale.

Das Finale gegen den Rosenheimer Paul Figiel war vergleichsweise eine glatte Angelegenheit.
Somit sicherte sich Richard den Bayerischen Meistertitel 2022 mit 6:2 6:1.

Bravo Richard!
Der TC Rot-Weiss ist stolz auf Dich und gratuliert Dir sehr herzlich.

Kategorien
Allgemein

Eröffnung Wingfield auf Platz 5

Wir gehen nicht online – wir leben online. Digitale Medien bestimmen unseren Alltag. Unausweichlich, dass unser digitaler Konsum auch Auswirkungen auf unser Sportverhalten hat und sich daher in der Sportbranche seit längerem unterschiedliche Technologietrends abzeichnen. Während Fitness-Tracker, Wearables oder Gesundheits-Apps im Lauf- und Fitnessbereich nicht mehr wegzudenken sind und Trainingsdaten verschiedenster Art zur Selbstoptimierung herangezogen werden, steckt der Tennissport noch in den Kinderschuhen.

Das hannoveraner Technologieunternehmen Wingfield will dies ändern und hat mit dem Wingfield Court ein System entwickelt, das Tennis auch an der Basis zeitgemäß ausrichtet und den Sport virtuell verlängert. Die Mission: Tennis attraktiver für jüngere Generationen zu machen und mehr Leute vom Sport zu begeistern.

Der Wingfield Court trackt alle Aktivitäten auf dem Tennisplatz, wertet sie aus und stellt sie den Nutzer*innen in der zugehörigen App zur Verfügung. Von Match- und Trainingsstatistiken, bis hin zu Videosequenzen der gesamten Einheiten erhalten Spieler*innen und Trainer*innen eine völlig neue Perspektive auf ihr Spiel.

Der Wingfield Court kann auf jeder beliebigen Anlage installiert werden.  Sowohl Systemdesign als auch Preisstruktur sind dabei derart ausgelegt, dass die Technologie auch den kleinsten Vereinen zugänglich ist.

Training mit Wingfield

Wingfield bietet eine Reihe an Tools, die in unterschiedlichen Trainingssituationen Anwendung finden können – ganz gleich, ob ein*e Spieler*in gerade an den Sport herangeführt wird oder die letzten Prozente aus sich herauskitzeln möchte. Die Potenziale datengestützten Trainings werden besonders dann deutlich, wenn es um eine zielorientierte Entwicklung von Spieler*innen geht. So haben Spieler*innen und Trainer*innen mit Wingfield erstmals die Möglichkeit, anhand der erhobenen Daten, ihre Leistungsentwicklung in verschiedenen Bereichen messbar zu machen. Trainingsfortschritt kann so nach jeder Übung im Rahmen einer SOLL-IST-Kontrolle nachvollzogen werden, was für die Trainingsplanung und -steuerung wertvolle Insights bieten kann.

Der schnelle Zugriff auf Videoaufnahmen noch am Platz, ist das zentrale Element von Wingfield‘s Trainingsphilosophie. Visuelles Feedback ist der Schlüssel zu mehr Erfolg und weniger Frustration im Training. Denn Bilder sagen nun einmal mehr als tausend Worte. Gerade für Anfänger*innen, die noch nicht über das nötige Bewegungswissen verfügen, kann Video daher ein wahrer “Augenöffner” sein. Ganz gleich ob im Rahmen einer Technikanalyse oder sogar der Analyse ganzer Matches.

Doch Wingfield geht einen Schritt weiter als herkömmliche Videoanalyse Tools und setzt erspielte Trainingsdaten, wie Schlagplatzierungen oder Schlaggeschwindigkeiten, in Bezug zum bewegten Bild. Dies erlaubt eine intuitive Navigation während der Analyse. So kann in der App direkt zu bestimmten Schlägen oder Spielsituationen gesprungen werden, ohne lange durch ein Video scrollen zu müssen.

Match mit Wingfield

Wäre es nach einem Match nicht spannend, auf all die Match-Statistiken zurückgreifen zu können, die auch die Profis bei den großen Turnieren erhalten? Schwarz auf weiß zu sehen, wo die Knackpunkte in einem Spiel lagen, ob Trainingsinhalte auch im Match umgesetzt wurden und zu analysieren, wo in den kommenden Trainingseinheiten angesetzt werden sollte. Wingfield macht es möglich und bietet Vereinen die Möglichkeit, ihren Spielbetrieb völlig neu zu interpretieren.

Im Match Modus erhalten Spieler*innen spannende Einblicke in ihr Spiel: Von Aufschlag- und Returnquoten bis hin zu der Anzahl gewonnener Punkte, geschlagener Winner und begangener Fehler. Gewinne ich die Punkte eher über die kürzeren oder längeren Rallies? Wie hoch sind meine Schlaggeschwindigkeit und wo spiele ich eigentlich meine Returns hin? Alles Fragen, die jetzt auch an der Basis des Tennis ihre Antworten finden! Und wer seine schönsten Spielszenen nach dem Match noch einmal in vollen Zügen genießen möchte, kann dies mit den automatisch generierten Match-Highlights im Videoplayer tun.

Im Rahmen der Partnerschaft mit dem Deutschen Tennisbund wird der Wingfield Court obendrein zur unabhängigen Kontrollinstanz. Spieler*innen wird so eine flexible und unabhängige Möglichkeit geboten, LK-Matches zu spielen – wann und wo man will. Das System analysiert dabei die regelgerechte Durchführung der Matches und übermittelt bedenkenlose Ergebnisse direkt an den DTB und das LK-Wertungssystem.

Kategorien
Allgemein

Hallenabbau 2022

Kategorien
Allgemein

Energieeffiziente Investition beim TC: Neue LED-Strahler

Die etwa 50 Jahre alte Flutlichtanlage konnte die benötigte Helligkeit nicht mehr leisten. Nachdem auch einer der vier Flutlichtmasten akut einsturzgefährdet war, haben wir die alte Anlage komplett entsorgt und durch moderne LED-Strahler ersetzt. So wurden nun die alten gegen neue LED-Strahler ausgetauscht und mit einer modernen Lichtsteuerung versehen.

Die neue Anlage besteht nun nur noch aus zwei Masten. Dank der hocheffizienten LED-Leuchten ist es nun möglich auch zu späterer Stunde auf allen drei Plätzen zu spielen. Damit konnte mit den neuen Leuchten eine „Win-Win-Situation“ für den Verein sowie die Umwelt erzielt werden: Zum einen sind die neuen Lampen gleichermaßen energiesparend und langlebig. Zum anderen können nun mit nur zwei Masten drei statt vorher nur ein Platz bespielt werden. Somit ein Mehrwehrt für beide Seiten!

Über die Förderung

Ausschlaggebend für die Entscheidung zur Umstellung auf eine moderne LED-Beleuchtung war die umfangreiche Förderung dieser energetischen Maßnahme mit

  • 35%   durch die Stadt Erlangen (städtische Sportförderung)
  • 30%  durch die Klimaschutzinitiative des Bundes (siehe ‚Nationale Kimaschutzinitiative‘)
  • 20%  durch den Freistaat Bayern (Sportförderprogramm des BLSV).

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von Ihr profitieren Verbraucher*innen ebenso wie Unternehmen, Kommunen, Bildungseinrichtungen oder Vereine.

https://www.ptj.de/

Kategorien
Allgemein

ZEUGEN  GESUCHT!

In der Nacht von Sonntag, 20.02.2021 auf Montag, 21.02.2021, wurde mit großer Wahrscheinlichkeit während des anhaltenden Orkans die Traglufthalle des TC Rot Weiß Erlangen mutmaßlich sabotiert und zum Einsturz gebracht.

Der dadurch entstandene Schaden, vor allem an der Beleuchtung, ist erheblich.

Wir suchen Zeugen, die im besagten Zeitraum von 22:00 – 6:00 Uhr etwas Auffälliges oder verdächtige Personen gesehen haben! Die Traglufthalle befindet sich auf der Anlage des TC Rot Weiß Erlangen an der Ebrardstr. 30, direkt neben dem Bürgermeistersteg.

Sachdienstliche Hinweise bitte direkt an die Polizei Erlangen oder privat an den TC Rot Weiß Erlangen!

Vorstand des TC RW Erlangen  

Tel.: 0172/9979091
Mail: info@tc-rot-weiss.de

Kategorien
Allgemein

CORNA-UPDATE: AUSNAHMEREGELUNG FÜR MINDERJÄHRIGE SCHÜLER BLEIBT BESTEHEN!

Der Bayerische Ministerrat hat am 11. Januar beschlossen, dass die 15. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (15. BayIfSMV) bis einschließlich 09.Februar verlängert wird.

Die 15. BayIfSMV wird zugleich mit Gültigkeit ab 12.01.2022 in einigen Punkten, die auch den Tennissport betreffen, angepasst:

  • Wie bislang entfällt die Pflicht zur Vorlage eines zusätzlichen Testnachweises in 2G plus-Bereichen für Personen, die eine Auffrischimpfung nach einer vollständigen Immunisierung erhalten haben. Künftig gilt dies im Gleichklang mit dem letzten MPK-Beschluss bereits unmittelbar ab der Auffrischimpfung (nicht erst wie bisher nach Ablauf von 14 Tagen nach der Impfung).
  • Zusätzlich entfällt die Pflicht zur Vorlage eines zusätzlichen Testnachweises für Personen, die nach vollständiger Immunisierung eine Infektion überstanden haben (Impfdurchbruch).
  • Die Ausnahme von 2G in der Gastronomie, im Beherbergungswesen sowie bei sportlicher Eigenaktivität zugunsten minderjähriger Schülerinnen und Schüler, die regelmäßig getestet werden, wird fortgeführt und soll auch künftig gelten.

Alle weiteren derzeit gültigen Regelungen und Corona-Infos erhalten Sie stets aktuell hier: https://www.btv.de/de/aktuelles/corona.html

Quelle: btv.de

Kategorien
Allgemein

Happy New Year 2022

Kategorien
Allgemein

Aufstieg der Herren 2, Herren 40, Herren 70, Damen 2 & 3 und Midcourt U10

6-fach Meisterschaft beim TC Rot-Weiß in der Sommersaison 2021

Eine Wahnsinns Saison hat sich dem Ende geneigt und wir gratulieren unseren Teams der 2. Herren, Herren 40, Herren 70 sowie der 2. und 3. Damenmannschaft und im Jugendbereich den Midcourt U10 (unseren jüngsten) ganz herzlich zum grandiosen Aufstieg mit Spitzenleistungen nach der Corona-Pause! Letzten Sonntag feierten bereits die 2. Herren & 3. Damen ausgelassen nach ihrem letzten Saisonspiel.

Die 2. Herren besiegten im alles entscheidenden Aufstiegsspiel Frankonia Nürnberg in einem von Spannung nicht mehr zu übertreffenden Spieltag mit 5-4. Mit 10-7 im Supertie konnten Alex Kraus und Daniel Dusold den entscheidenden 5. Punkt holen und somit den Aufstieg besiegeln. (nächstes Jahr Landesliga II!)

Die 3. Damen siegten währenddessen deutlich gegen Tabellenführer Johannis Nürnberg mit 8-1 und schnappten sich somit die Krone und den direkten Aufstieg! (rauf in die K1)

Das Team der Herren40 um MF Robert Krähner schlugen bereits eine Woche vorher im letzten Match der Saison den TC Dietenhofen mit 6-3 und sicherten sich ebenfalls die Meisterschaft 2021. (Landesliga II!)

Zur selben Zeit gewannen die 2. Damen zu Hause gegen den SV Bubenreuth mit 6-3 und holten sich auch hier den Titel und den Aufstieg in die K1!

Die Herren 70 konnten sich ebenfalls souverän und ungeschlagen in der BK1 durchsetzen und sind ebenfalls nächstes Jahr in der neuen Landesliga II vertreten!

Im Jugendbereich waren viele unserer Teams im guten Mittelfeld bzw. auf den oberen Tabellenrängen vertreten, die U10 Midcourt Mannschaft konnte um Mannschaftsführer Oskar Graemer in ihrer 1. Saison gleichzeitig knapp den 1. Platz belegen! Super Jungs!!

What a season – WOW!!!

Kategorien
Allgemein

Erfolg für Richard Chanbour

Richard feierte am Wochenende einen tollen Erfolg beim BTV Kids Master Finale als 2. Sieger! 🥳🎊🎉🎾

Er spielt eine fantastische Saison und zählt zu den besten Kids seines Jahrgangs in Deutschland!

#kidstennis#nachwuchstalente#tennis#btvkids