Kategorien
Allgemein

Neue Projekte – Spendenaufruf

Für die Bewässerung der acht Sandplätze auf der Anlage des Tennisclub Rot-Weiß Erlangen e.V. möchten wir einen Brunnen bauen und so zukünftig die Bewässerung v.a. in der Sommersaison sichern. Bisher nutzen wir Trinkwasser aus der Leitung der Stadtwerke – das ist teuer und nicht ressourcenschonend. Der Brunnenbau direkt auf unserer Anlage, sowie den Anschluss und die intelligente Verteilung auf alle Plätze soll Anfang 2021 stattfinden. Die notwendigen Arbeiten werden großteils von spezialisierten Firmen durchgeführt. 

Für die Instandhaltung unserer Tennisanlage haben wir uns entschlossen, an den Umkleideräumen Sicherheitsschlösser mit einem Zahlencode zu installieren. Auf diese Weise erhoffen wir uns, die unsachgemäße Nutzung unserer Tennisanlage und der Räumlichkeiten einzuschränken. Mitglieder und Gäste erhalten den aktuellen Zahlencode und haben damit weiterhin uneingeschränkten Zugriff auf die sanitären Einrichtungen des Vereins. Gerade auch im Hinblick der aktuellen strengen Hygienevorschriften aufgrund der Corona-Pandemie- möchten wir so unseren Mitgliedern und Gästen den Besuch unserer Tennisanlage so angenehm (und hygienisch) wie möglich gestalten

Wenn Ihr uns unterstützen wollt, findet Ihr weitere Informationen zu den Projekten auf den verlinkten Seiten der jeweiligen Spendenplattform (betterplace.org und Sparkasse Erlangen). Wir sind – vor allem in diesen schwierigen Zeiten – über jegliche Unterstützung sehr dankbar.

Kategorien
Allgemein

Quarantäne-Tennis

We love tennis
#lebedeintennis #becreative

Die Mädels unserer 1. und 2. Damenmannschaft haben sich auch während des Lockdowns nicht den Spaß nehmen lassen und haben ein wenig Trickshottennis gezaubert.. 😁👌
Herausgekommen ist ein sehr cooles Video, schaut unbedingt mal rein! 🎾❤️ 🤍

Kategorien
Allgemein

Betrieb vorübergehend eingestellt

Am späten Abend des 12.11.2020 hat das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege Änderung der 8. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung verkündet. Alle Sporthallen, Plätze, Fitnessstudios, Tanzstudios etc. müssen ab heute, Freitag den. 13.11., bis auf Weiteres schließen. Leider betrifft das auch die Tennishalle auf der Anlage unseres TC Rot Weiß 🙁 – einzig Schul- und Profisport bleiben erlaubt.

Ausschlaggeber für diese Maßnahme war ein Urteil des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofes. Dieser hatte unter Verweis auf das Gleichheitsprinzip am Donnerstag die bisherige Schließung von Fitnessstudios aufgehoben, weil auf der anderen Seite sonstige Sportstätten für Individualsport geöffnet seien. Aus Gleichbehandlungsgründen hat nun Bayern beschlossen, alle Indoor-Sportstätten zu schließen.

Tennis im Freien soll weiterhin unter Auflagen erlaubt sein, unsere Plätze sind auf Grund der Jahreszeit jedoch schon “winterfest” gemacht worden und nicht mehr bespielbar.

Sobald es Neuerungen und Lockerungen von Seiten der Staatsregierung und des Bayerischen Tennisverbandes gibt, werden wir Euch natürlich umgehend informieren! Bleibt gesund!

Kategorien
Allgemein

Relaunch der Website

Ein weiterer Schritt in Richtung Digitalisierung ist geschafft. Unsere Website hat einen neuen Look! Um die Neuerungen rund um den TC RW Erlangen auch ansprechend nach Außen zu tragen, haben wir u. a. unsere Homepage rundum erneuert.

Das neue Design unseres Web-Auftritts soll nicht nur funktional, sondern auch modern sein. Neben der einsteigerfreundlichen und intuitiven Navigation ist unsere Website nun auch vollkommen responsive, um problemlos via Smartphone oder Tablet von unterwegs besucht zu werden.
Die Kommunikation mit unseren Mitgliedern, Tennisinteressenten, Partnern und Sponsoren ist uns sehr wichtig, deshalb haben wir den Relaunch genutzt, um die Website auch inhaltlich zu erweitern. Ihr findet nun mehr Infos zu unseren Aktivitäten wie z.B. dem Jugendförderkonzept, unseren Teams und aktuellen bzw. anstehenden Events und Turnieren. Wir wollen Euch auf der Startseite mit News, Medien, Events, Kooperationen und Artikeln etc. rund um unseren Traditionsclub und den Tennissport informieren.

Der regelmäßige Besuch lohnt sich also, um stets auf dem Laufenden zu bleiben! Viel Spaß beim surfen und reinschauen, stay tuned!

Kategorien
Allgemein

“Light-Lockdown” zur Bekämpfung der COVID-19 Pandemie im November

Nun steht nach Vorlage der >>8. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung fest, wie der Tennissport betroffen ist. Die gute Nachricht vorweg: Es darf unter Einschränkungen weiterhin Tennis gespielt werden!

Denn die Ausübung von Individualsport ist alleine, zu zweit oder mit Angehörigen aus dem eigenen Hausstand erlaubt (§10). Vielen Dank an alle in der Politik und im BTV, die zu diesem grundsätzlich positiven Ergebnis für alle Tennisspieler in Bayern beigetragen haben! Da jedoch Kontaktbeschränkungen gelten und Veranstaltungen aller Art nicht erlaubt sind, muss auch der Tennissport Abstriche hinnehmen.

Was bedeuten die Beschlüsse für den bayerischen Tennissport vom 02. bis 30. November 2020? Hier die wichtigsten Punkte als Auszug vom BTV zum 31.10.2020:

1. Tennisanlagen
Grundsätzlich sind Sportanlagen geschlossen. Bereiche, die dem Individualsport dienen, können jedoch geöffnet werden – so zum Beispiel Tennishallen oder Allwetter-Tennisplätze. Die Vereinsgastronomie ist geschlossen, Veranstaltungen jeglicher Art (Turniere, Mannschaftsspiele, Sitzungen, Stammtische, Feierlichkeiten etc.) und Zuschauer sind auf den Tennisanlagen untersagt. Umkleiden und Toiletten können unter den bestehenden Hygieneschutz-Vorschriften genutzt werden.

2. Trainings- und Spielbetrieb
Es darf zu zweit oder mit Personen aus einem Hausstand auf einem Tennisplatz gespielt werden. Einzeltraining (ein Trainer und ein Schüler) ist erlaubt. Gruppentraining ist nicht erlaubt, ebenso die Aufteilung eines Tennisplatzes (z.B. beim Kleinfeldtraining) in mehrere Plätze, um dort gleichzeitig mehrere Kinder zu trainieren. Diese Regelungen gelten auch für ganzjährig bespielbare Allwetterplätze im Freien.

3. Winterrunde
Im November sind bayernweit mehr als 1.250 Begegnungen der BTV-Winterrunde 2020/21 geplant. Alle Begegnungen ab 2. November entfallen und werden von den jeweiligen Verantwortlichen der Winterrunden im Zeitfenster Januar bis April 2021 neu angesetzt. Wir bitten daher die Vereinsverantwortlichen und Mannschaftsführer von selbstständigen Verlegungen der November-Begegnungen unbedingt abzusehen. Die Veröffentlichung der Neu-Terminierung der November-Begegnungen erfolgt nicht vor Mitte Dezember 2020.

Alle weiteren Infos findet Ihr hier!

Kategorien
Allgemein

Meister der “Coronarunde” in der Landesliga 2020

Nach langen Diskussionen über die diesjährige Sommersaison gab der BTV schließlich bekannt, dass Vereine Mannschaften ohne Konsequenzen für die Saison 2021 zurückziehen können. Doch diese Möglichkeit war für die 1. Herren des TC Rot Weiß Erlangen keine Option, denn der Spielwille war trotz der Corona-bedingten Einschränkungen ungebrochen.

Wenngleich drei Teams diesen „Joker“ zogen, standen den 1. Herren mit dem TC Neunkirchen am Brand, dem MTV Bamberg, dem SC Uttenreuth und dem TC Rot-Weiß Cham starke und ernstzunehmende Gegner gegenüber. So standen in den Meldungen der anderen Teams bekannte Namen wie Andreas Kauntz, Stefan Göllner & Co. Am Ende gelang es dem Team um Mannschaftsführer Maximilian Lang ungeschlagen und als Tabellenerster die Saison abzuschließen. Mit einer klaren 8:0 Bilanz und einem deutlichen 7:2 Sieg am letzten Spieltag gegen das Team aus Cham hatte die Mannschaft ein klares Ausrufezeichen gesetzt.

Und somit gilt nun bei den Herren des TC Rot Weiß Erlangen das „Prinzip Hoffnung“: Denn obwohl grundsätzlich das Auf- und Absteigen in diesem Jahr ausgesetzt wird, behält sich der BTV die Option vor, die Gruppenersten – z.B. aufgrund freier Plätze durch Abmelden einer Mannschaft – aufsteigen zu lassen. So heißt es nun, Daumen drücken – denn mit ein wenig Glück geht es 2021 in der Bayernliga an den Start!

Im Einzelnen am Start waren für den TC Rot Weiß Erlangen: Maximilian Lang, Frank Wühr, Christopher Bräuer, Stefan Schmidt, Julian Messingschlager, Lorenz Pfeiffer und Moritz Hörner.

Franziska Obermayer
Pressereferentin
Leitung Geschäftsstelle
TC Rot Weiß Erlangen e.V.